Beiträge

Captatio benevolencie

Packe Dein Publikum mit der Captatio Benevolenciae

Captation BenevolenciaeSuper, dass Du Dir kurz Zeit nimmst für diesen Beitrag. Ich bin überzeugt auch dieses Mal wirst Du wieder etwas mitnehmen können. Und zwar wie Du das Wohlwollen des Publikums mit der Captatio Benevolenciae gleich zu Beginn Deiner nächsten Präsentation gewinnen kannst.

Ein Redner versucht mit dem Stilmittel der Captatio Benevolenciae zu Beginn seiner Präsentation die Gunst des Publikums zu gewinnen. Captatio – to capture – gewinnen. Benevolenciae – benevolence – Wohlwollen. Also das Wohlwollen gewinnen. Dies ist insbesondere zu Beginn einer Rede von besonders grosser Bedeutung. Auch wenn der Redner während der Präsentation das Wohlwollen des Publikums nicht verlieren darf.

Also: Sprich über etwas, das Dir positiv auffällt oder aufgefallen ist. Sei es z.B. die Landschaft, das Essen oder eine architektonische Besonderheit.

Damit Dir gelingt, das Publikum für Dich und Deine Ideen zu gewinnen, hilft es, wenn du selbst eine positive mentale Haltung einnimmst. Denn wer selbst mit einer wohlwollenden Haltung spricht, kann auch mit Recht darauf hoffen, dass die Zuhörer mit Wohlwollen antworten.

Nimm Dir 3 Minuten für diesen Video-Tipp wie Du bei einer Präsentation mit der Captatio Benevolenciae das nächste Mal das Wohlwollen des Publikums gewinnen kannst.

Ein Beispiel aus der Praxis mit meinen Kommentaren: Roger Köppel hält einen Vortrag “Zustand der EU – von aussen gesehen” bei der EKR (Fraktion der Europäischen Konservativen und Reformer) im Europaparlament

Mit der Captation Benevolenciae kannst Du von Beginn an das Wohlwollen des Publikums gewinnen.

Die Umsetzung/Übung sieht so aus:

  1. Überlege Dir, was Du bei der nächsten Präsentation Wohlwollendes zum Publikum sagen kannst.
  2. Bereite Dich vor.
  3. Halte Deine Präsentation.
  4. Geniesse es wie Dir Dein Publikum ebenfalls wohlwollend gesinnt ist.

Ich wünsche Dir viel Erfolg!

Notizeneinsatz bei Präsentationen

Notizen sind gute Komplizen (fürs Präsentieren)

Es gibt gute Nachrichten. Sie müssen nicht immer alles auswendig können, insbesondere wenn Sie etwas vor Publikum präsentieren. Eine gute Möglichkeit sind Handnotizen. Ein paar Gedanken dazu teile ich mit Ihnen im folgenden Video.

Notizeneinsatz bei Präsentationen

Auch wenn es auswendig besser rüber kommt: Notizen sind gute Komplizen bei Präsentationen

Nehmen Sie sich 6 Minuten für diesen Video-Tipp wie Sie bei einer Präsentation Notizen optimal einsetzen.

Die Umsetzung/Übung sieht so aus:

  1. Überlegen Sie sich, wie Ihre Notizen aussehen sollen.
  2. Bereiten Sie sie vor.
  3. Halten Sie die Präsentation.
  4. Geniessen Sie es wie Sie sich an alles erinnern können.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg!

Vom Manuskript ablesen

Der 1. Eindruck zählt: Bei Präsentationen ist ablesen verboten

Was jedem bei einem Rendezvous klar ist, vergisst mancher leider allzu schnell, wenn er eine Präsentation oder ein Referat halten soll: Der 1. Eindruck zählt.

Vom Manuskript ablesen

Viele lesen vom Manuskript. So machen sie keinen guten (ersten) Eindruck.

Nehmen Sie sich 3 Minuten für diesen Video-Tipp wie Sie bei einer Präsentation einen guten ersten Eindruck machen können.

Die Umsetzung/Übung sieht so aus:

  1. Überlegen Sie sich, was Sie zu Beginn sagen wollen.
  2. Üben Sie es vor der Präsentation 10 x Mal laut.
  3. Halten Sie die Präsentation.
  4. Geniessen Sie es wie Sie einen guten 1. Eindruck machen.

Tipp: Sie dürfen auch öfter üben.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg!

Überladene Präsentationen sind schlecht.

PowerPoint: Weniger ist mehr.

Weniger ist mehr: auch bei PowerPointRegelmässig habe ich Kunden, welche sich für eine bevorstehende Präsentation von mir unterstützen lassen. Sie bringen dann oft auch Ihre PowerPoint-Präsentation mit. Vor einiger Zeit kam ein Banker zu mir. Seine Präsentation hatte fast 200 Folien. Bei einer Vortragszeit von 30 Minuten. Das sind eindeutig zu viele Folien! Es erinnert mich an ein Zitat, welches u.a. Goethe zugeschrieben wird: „Ich schreibe dir einen langen Brief, weil ich für einen kurzen keine Zeit habe.“

Meine Empfehlung: Weniger ist (fast immer) mehr.

Daumenregel: 2 Minuten pro Folie. Bei einer Präsentation von 30 Minuten bedeutet das nicht mehr als 15 Folien. Ausnahme zur Daumenregel: Sie haben wirklich gute Gründe, weshalb es mehr Folien sein müssen.

Die Umsetzung/Übung sieht so aus:

  1. Prüfen Sie, wie viele Folien Sie für Ihre nächste Präsentation vorgesehen haben.
  2. Multiplizieren Sie die Zahl der Folien mit 2 (Minuten).
  3. Wenn diese Zahl grösser ist als die Redezeit, die Ihnen zur Verfügung steht, dann löschen Sie ein paar Folien.
  4. Geniessen Sie es, dass Sie während der Präsentation mehr Zeit für die einzelnen Folien haben.

Tipp: Sie dürfen auch weniger Folien einsetzen – manchmal sogar keine.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg!

Veranstaltungen

Rhetorik-Kurs Zürich: So präsentiert man heute!

So präsentiert man heute!

„So präsentiert man heute!”

Dieser intensive Rhetorikkurs mit max. 8 Teilnehmenden zeigt Ihnen, wie Sie wie ein Profi vor Publikum (online und offline) präsentieren. Die Ansprüche an Sie im zunehmend internationalen Umfeld steigen. Sie müssen sich firmenintern in Projektgruppen, bei der Geschäftsleitung und Kollegen durchsetzen und auch gegenüber von Kunden überzeugend auftreten. Ausserdem müssen Sie gekonnt reden und präsentieren können, wenn Sie andere Personen führen wollen.

Unter der Anleitung des mehrfachen Rhetorik-Europameisters Thomas Skipwith gibt Ihnen dieser Rhetorikkurs die Gelegenheit Ihre Rhetorik- und Präsentationsfähigkeiten und damit auch Ihre Wirksamkeit als Mitarbeiter und Führungspersönlichkeit zu verbessern. Ausserdem steigern Sie Ihren Marktwert.

Ihr Nutzen

Der beste Inhalt überzeugt nicht, wenn er nicht überzeugend vorgetragen wird. Möchten Sie Ihre Stärken gezielt einsetzen und an Ihrem Potential arbeiten? Dieser Rhetorikkurs hilft Ihnen, Ihre Botschaften überzeugend an den Mann und an die Frau zu bringen.

Sie werden in diesem Rhetorikkurs Ihre Fähigkeiten optimieren, sich selbst, Ihre Ideen, Dienstleistungen und Produkte besser zu verkaufen. Dadurch werden Sie mehr Erfolg in Ihrem Privat- und Berufsleben erzielen. Ausserdem wird Ihr professionelleres Auftreten dazu beitragen, dass Sie einen überzeugenderen ersten Eindruck machen und den hohen Anforderungen der heutigen Geschäftswelt gerechter werden.

Das Lernziel

Sie erkennen Ihren eigenen Präsentationsstil, Ihre eigenen Stärken und Schwächen. Sie können bewährte Techniken und Methoden anwenden, um Ihren persönlichen Stil mit Hilfe dieser Techniken und Methoden zu verbessern. Sie werden nach diesem Rhetoriktraining in der Lage sein, sich im eigenen Unternehmen, bei Kunden und auf Messen professioneller zu präsentieren.

Sprache: Deutsch

100% Geld-zurück-Garantie

Sie werden begeistert sein: Weil wir uns dessen sicher sind, bieten wir Ihnen unsere 100% Geld-zurück-Garantie an. Das heisst, wenn Sie nach dem ersten Tag nicht zufrieden sind, erhalten Sie Ihr Geld zurück – ohne wenn und aber.

20% Jubiläumsrabatt für 20 Jahre Institut DESCUBRIS

Wenn Sie sich schnell entscheiden, erhalten Sie einen Platz zum Jubiläums-Tarif.